Startseite zum Menü

Uffizien in der Toskana

Direkt am Arno in unmittelbarer Nähe zur Brücke Ponte Vecchio erstrecken sich die Uffizien. Das imposante Gebäude wurde in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts auf Anweisung von Cosimo I. de' Medici errichtet, um die Ministerien dort unterzubringen. Der Name des U-förmigen Gebäudes geht dabei auf das italienische Wort für Büro (uffici) zurück. Heute beherbergen die Uffizien keine Ministerien und Ämter mehr, stattdessen findet sich dort mit der Galleria degli Uffizi eines der bekanntesten Museen der Welt. Bereits ab der ersten Generation nach Cosimo I. de' Medici wurde das Obergeschoss der Uffizien dazu genutzt, die umfangreiche Kunstwerksammlung der Medici auszustellen. Im Laufe der Jahrhunderte wuchs die Sammlung immer weiter heran, so dass der Bekanntheitsgrad auch außerhalb der Toskana anstieg. Mittlerweile ist die Sammlung der Galleria degli Uffizi so stark angewachsen, dass einige Skulpturen in dem Gebäude am Arnoufer keinen Platz mehr finden und in andere Museen in Florenz ausgelagert werden müssen.

In insgesamt 45 Sälen sind unzählige Kunstwerke weltberühmter Künstler zu bewundern. Neben antiken Skulpturen sind Gemälde aus den verschiedenen Epochen seit dem 13. Jahrhundert zu bewundern. Die Anordnung der Gemälde erfolgt dabei teils nach chronologischen, teils nach länder- und epochenspezifischen Gesichtspunkten.
Beginnend mit den Werken berühmter toskanischer Maler wie Cimabue, Duccio und Giotto aus dem 13. Jahrhundert und Paolo Uccello und Piero della Francesca aus dem 15. Jahrhundert folgen Fra Filippo Lippis "Madonna mit dem Kind und den zwei Engeln" und natürlich das berühmteste Werk der Galleria degli Uffizi, die "Geburt der Venus" von Sandro Botticelli. Die "Geburt der Venus" stammt aus dem späten 15. Jahrhundert und gilt als Rückbesinnung auf die Ästhetik und Schönheit des weiblichen Körpers, wie sie bei Botticelli erstmals seit der Antike zum Tragen kommt.

In den weiteren Sälen schließen sich Werke der berühmten toskanischen Renaissancemaler wie Leonardo da Vinci, Michelangelo und Raffael an. Ebenfalls finden sich Säle, die sich explizit der Werke niederländischer, französischer sowie deutscher Maler widmen. So werden in der Galleria degli Uffizi u.a. auch Gemälde von Rubens und Dürer ausgestellt.
Die hier genannten Werke und Künstler können allerdings nur einen kleinen Teil der umfangreichen Sammlung widerspiegeln. Am besten ist es, ausreichend Zeit für einen Besuch der Uffizien einzuplanen und die Kunstwerke der einzelnen Säle selbst zu erkunden. Der Besuch dieses weltberühmten Museums lohnt sich auf jeden Fall und sollte zum festen Bestandteil eines Urlaubes in Florenz gehören.
Florenz
Florenz in Italien, Hauptstadt der Toskana, Zentrum einzigartiger Renaissance-Kunst und beeindruckender Bauwerke wie dem weltbekannten Duomo
Ferienhäuser
in der Toskana
Ferienhaus Finder
Die Urlaubsregion in Italien, die Toskana.

Hier finden Sie Ihr Traum Ferienhaus in der Toskana.
Ferienwohnungen
in der Toskana
Ferienwohnungen Finder
Für Ihren Urlaub in der Toskana.

Hier finden Sie Ihre Traum Ferienwohnung in der Toskana.
Unterkünfte
in der Toskana
Weitere Unterkünfte
Sie wollen in der Toskana Urlaub machen?

Hier finden Sie Ihre Traum Unterkunft in der Toskana.
X

Orte

Abbadia San Salvatore Abetone Anghiari Arezzo Bibbiena Borgo San Lorenzo Calci Campiglia Marittima Capalbio Carrara Castellina in Chianti Castellina Marittima Castiglion Fibocchi Castiglion Fiorentino Castiglione della Pescaia Cecina Certaldo Chiusi Civitella in Val di Chiana Colle di Val d'Elsa Collesalvetti Collodi Cortona Elba Empoli Fiesole Figline Valdarno Florenz Follonica Forte dei Marmi Fucecchio Gaiole in Chianti Greve in Chianti Grosseto Impruneta Livorno Lucca Marciana auf Elba Massa Massa Marittima Massarosa Montalcino Monte Argentario Montecatini Terme Montecatini Val di Cecina Montepulciano Monteriggioni Orbetello Pescia Pienza Piombino Pisa Pistoia Pitigliano Poggibonsi Poppi Portoferraio Prato Rosignano Marittimo San Gimignano San Miniato San Quirico d'Orcia San Vincenzo Sansepolcro Sassetta Scandicci Siena Tavarnelle Val di Pesa Viareggio Vinci Volterra